Ehe / Partnerschaft / Kinder

Auch wenn es sich niemand wünscht - manchmal ist eine Ehe doch kein Bund für´s  Leben. Diese Momente können für alle beteiligten Personen - die Ehepartner und vor allem auch die Kinder - eine große Belastung darstellen.

Es ist mir ein besonderes Anliegen, bei gleichzeitiger Wahrung und Durchsetzung der Interessen meines Mandanten/meiner Mandantin, Ehescheidungen unter größtmöglicher Schonung der Privatsphäre aller beteiligten Personen durchzuführen.

Wenn das Zusammenleben mit dem Ehepartner nicht mehr funktioniert, sind insbesondere nachstehende Problemkreise zu beachten und zu regeln:

Unterhalte für die Ehegattin/den Ehegatten
Abklärung sozialversicherungsrechtlicher Fragen
Aufteilung des ehelichen Vermögens

Wenn Kinder von der Trennung/Scheidung betroffen sind, geht es auch um die Regelung folgender Fragen:
Höhe der Unterhalte für die Kinder; Sonderausgaben, wie z. B.  Kosten für Zahnregulierungen, Schulveranstaltungen, Musikinstrumente ……
Obsorge für die Kinder
Besuchsrecht